Seminar

Seit einigen Jahren schaffen wir es regelmäßig auf regionaler wie auch überregionaler Ebene vorzügliche Leistungen abrufen zu können. Diese Konstanz hat seinen Grund, denn wir arbeiten in einem von A-Z durchgearbeiteten System, welches Hund und Hundeführer viel Sicherheit und keinen Platz für Konflikte gibt. Dieses System möchten wir euch gerne näher bringen und euch Schritt für Schritt erklären, welche Trainingsschritte auf welche Übung aufbauen.

Die maximale Teilnehmerzahl mit Hund ist immer begrenzt.

Seminar konzentriert auf eine Sparte (A, B oder C)

Diese Seminarform bezieht zwar nur eine der Sparten Fährt, Unterordnung oder Schutzdienst ein, ist aber gleichzeitig die intensivste Art unser Training kennen zu lernen. Denn bezogen auf die ausgewählte Sparte wird jede einzelne Übung theoretisch besprochen.

Im Praxisteil kann sich jeder Teilnehmer 2-3 Schwerpunkte aussuchen, die mit dem eigenen Hund vertieft erarbeitet werden sollen.

Seminar bezogen auf zwei Sparten

Spartenübergreifende Seminare sind grundsätzlich themenbezogen. D.h. es werden vom Veranstalter 2 Themen pro Sparte festgelegt, welche theoretisch und praktisch betrachtet werden.

zum Beispiel

Unterordnung:

  • Junghundaufbau
  • Apport

Schutzdienst:

  • Junghundaufbau
  • Transporte

Um den Lernerfolg zu optimieren, besteht individuell die Möglichkeit das ich duch einen oder mehrere meiner Teamkollegen unterstützt werde.

Bei Fragen und Terminabsprachen meldet euch bitte direkt per Email oder Telefon.